04/06/2017

Ticket ins All für CHEOPS

6. April 2017

Das Weltraumteleskop CHEOPS (CHaracterising ExOPlanet Satellite) wird mit einer Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch Guyana starten.

Die Europäische Weltraumorganisation ESA hat heute Donnerstag, 6. April 2017, die Wahl des Raketentyps für CHEOPS bekannt gegeben. Für den Start verantwortlich ist Arianespace. Das IWF liefert einen der beiden Bordrechner des Kleinsatelliten.

Nähere Informationen finden Sie bei der ESA.