12/05/2018

246. Ariane-Start erfolgreich

5. Dezember 2018

Nur rund sechs Wochen nach dem Start von BepiColombo ist am 4. Dezember 2018 um 21.37 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr eine Ariane-5-Rakete vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana ins All geflogen.

An Bord der Ariane-5-Rakete befanden sich der indische Telekommunikationssatelliten GSAT-11 und der südkoreanische Wettersatelliten GEO-KOMPSAT-2A (GK2A).

Rund eine halbe Stunde nach dem Lift-off wurde zuerst GSAT-11 und drei Minuten später GK2A von der Endstufe der Rakete abgetrennt und damit erfolgreich in die vorgesehene Erdumlaufbahn gebracht.

GK2A wird nicht nur das Wetter auf der Erde vorhersagen, sondern auch das Weltraumwetter erforschen. Das ÖAW-Institut für Weltraumforschung hat zwei Magnetfeldsensoren beigesteuert.

Mehr dazu gibt es in einer IWF-Presseaussendung und bei Arianespace.