30. September 2014
IWF   >  Aktuelles 

 

Nach einer genauen Analyse der Flugbahnen und Zeitpläne für Rosetta hat die ESA nun den Termin für die Landung am Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko fixiert: Die Tochtersonde Philae wird am 12. November von Rosetta abgetrennt, um wenige Stunden später auf der Kometenoberfläche zu landen.


Nähere Informationen finden Sie in einer ESA-Pressemitteilung vom 26. September 2014.

Anlässlich dieses...

 

 

Die ESA hat nach langen Diskussionen einen geeigneten Landeplatz für Philae, die 100 kg schwere Tochtersonde von Rosetta, gefunden.


Nähere Informationen finden Sie in einer ESA-Presseaussendung.

 

 

Nach ihrer zehnjährigen Reise durch den Weltraum ist der ESA-Sonde Rosetta heute als erstes Raumfahrzeug überhaupt ein Rendezvous mit einem Kometen gelungen.


Nähere Informationen finden Sie in einer ESA-Presseaussendung.

 

 

In knapp einer Woche ist es soweit: Die ESA-Raumsonde Rosetta erreicht am 6. August nach einer mehr als sechs Milliarden Kilometer langen Reise endlich ihr Ziel - den Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Das IWF Graz überträgt die Veranstaltung der ESA aus dem Kontrollzentrum in Darmstadt und öffnet seine Türen für all jene, die mit den Grazer Wissenschaftlern dieses spannende Ereignis mitverfolgen...

 

IWF / ÖAW, Schmiedlstraße 6, 8042 Graz, Austria, www.iwf.oeaw.ac.at