AktuellesInstitutForschungPublikationenLehreLinksSuche
  >  Aktuelles 
NeuigkeitenVeranstaltungenPresseinformationen

 

In einer soeben in der Fachzeitschrift „Science“ erschienenen Studie erklärt Erstautorin Kristina Kislyakova vom IWF Graz, wie man auch aus einer Entfernung von mehr als 150 Lichtjahren auf planetare Magnetfelder schließen kann, die Planetenatmosphären vor stellaren Winden schützen.
Weitere Informationen finden Sie in einer IWF-Presseaussendung vom 21. November 2014.

 

 

Zum Thema "Großforschung" sprach u.a. IWF-Direktor Wolfgang Baumjohann bei einer von APA-Science veranstalteten Podiumsdiskussion am 6. November in Wien.


Weitere Informationen finden Sie in einer APA-Presseaussendung vom 7. November 2014.


Foto: APA/APA-Fotoservice / Schedl

 

mehr

 

Rosetta's Landeeinheit Philae sitzt sicher auf der Kometenoberfläche. Regelmäßige Informations-Updates gibt es bei der ESA.

 

 

Der Rosetta Touchdown am IWF Graz ist restlos ausgebucht. Wer keinen Platz mehr bekommen hat, kann sich die Veranstaltung im Annenhofkino ansehen, wo Heinz Oberhummer (Science Busters, TU Wien), Herbert Lichtenegger (Institut für Weltraumforschung, ÖAW), Gerhard Huber und Monika Mayer (Grazer ALL-TAGE) durch das Programm führen werden.

Gratis Zählkarten sind ab sofort erhältlich.

Anmeldung

 

 

Die ESA bestätigte nach weiteren Untersuchungen endgültig den bereits Mitte September favorisierten Landeplatz. Weitere Informationen finden Sie in einer ESA-Presseinformation vom 15. Oktober 2014.

Am 12. November soll erstmals eine Raumsonde auf einem Kometen landen. Das IWF Graz lädt an diesem historischen Tag zum Rosetta Touchdown.

 

Letzte Änderung: 23.01.2014
DeutschEnglish
StartseiteImpressumKontakt