17.07.2018

Sommerschule Alpbach 2018

17.-26. Juli 2018

Die Sommerschule Alpbach ist eine Ideenfabrik und Kaderschmiede für die europäische Raumfahrt. Alljährlich ermöglicht sie 60 jungen WissenschafterInen und IngenieurInnen vertiefende Studien zu jeweils verschiedenen Themen der Weltraumforschung. Die Sommerschule Alpbach ist eine 10-tägige Planungsschmiede für zukünftige, innovative Satellitenmissionen. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, sich mit einem speziellen Thema der Raumfahrt vertraut zu machen. In einer einzigartigen Kombination aus Vortragsveranstaltungen und praktischen Workshops vertiefen sie ihr Wissen und entwickeln Missionskonzepte für Satellitenmissionen. Die FFG sucht dafür jedes Jahr geeignete österreichische KandidatInnen und stellt für bis zu 10 ausgewählte TeilnehmerInnen Stipendien für die Teilnahme zur Verfügung.

2018 sind die TeilnehmerInnen aufgerufen, neue und innovative Satellitenmissionen zum Thema "Rückholung von Proben von Kleinkörpern im Sonnensystem" zu entwickeln und einer Jury von ExpertInnen vorzustellen.